„Das schöne Leben!“

Ute Gallmeister (Malerei) • Petra Lehnardt-Olm (Fotografie)
Zeitraum
18. März 2023 bis 23. April 2023
Eröffnung
Samstag, 18. März 2023, 16.00 Uhr
Petra Lehnardt-Olm „abtauchen // Sumpf # 01 2020“, 2021
Ute Gallmeister Für die Details, 2020

Täglich ein frischer Blick
Auf unbemerkte Dinge
Innehalten im Moment
Der immer wieder neu

Ute Gallmeister lebt und arbeitet in Mecklenburg-Vorpommern „Zwischen den Ufern“. Diese Landschaft im äußersten Nordosten Deutschlands ist auf besondere Weise geprägt durch das Wasser: träge dahin fließende Flüsse, die Lagunen des Peenestroms, dazwischen weite Moorlandschaften, Wiesen, Ackerflächen, Wälder. Und manchmal findet der Blick einen eiszeitlichen See. Das Wasser kommt und geht, je nach Wetterlage. Uferzonen verändern sich. Die Landschaft ist einem beständigen Wandel unterworfen.

Im fahlen nebligen Licht fächert sich das Grau in unendliche Farbtönungen auf. Das Wasser glänzt schwarz. Das Licht wird vom Wasser wieder an den Himmel geworfen, wo abertausende Zugvögel ihre Flugbahnen ziehen. Hier erhält sie wesentliche Impulse für ihre Arbeiten, vor allem in Bezug auf die Veränderlichkeit, Strukturen und Überlagerungen.

Petra Lehnardt-Olm lebt am Rande Berlins, arbeitet improvisatorisch und überall. Sehr gerne auf Reisen. Sie findet ihre Inspiration, wo differente Zeit und diverses Leben lesbar sind. Menschen auf der Suche nach einem eigenen Kontakt zur Natur begleitet sie im Prozess. Sie „findet“ fertige Bilder an den Schwellen von Urbanität und Natur. Ihre Fotografien entstehen ausschließlich mit vorhandenem Licht, aus der freien Hand und mit einfachen Belichtungen.

In ihren Druckgrafiken und Objekten vereint sie Einzelteile unterschiedlichster Materialien und Techniken zu neuen Kompositionen. Technik und Material ordnen sich dabei dem Thema unter. Im Sinne eines immerwährenden Kreislaufes sind die verwendeten Einzelteile in der Regel gebraucht, werden nur sparsam mit Neuem ergänzt.

Ute Gallmeister und Petra Lehnardt-Olm verbindet die permanente Suche nach unerprobten Blickwinkeln und Begegnungen. Um offen zu bleiben. Die Natur empfinden sie als das EINE, was alles zusammenhält.

……………………………………………………………………………………………………………….

Ute Gallmeister
Malerei, Zeichnung und Kulturelle Vermittlungsarbeit
Mitglied im Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e. V. im BBK
*1965 in Rostock
1994–2001 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
2001–2002 Meisterschülerin
seit 2002 lebt und arbeitet in Anklam
Arbeitsaufenthalte und Ausstellungen u. a. in Deutschland, Österreich, Polen, Frankreich, USA, Japan,
Mexiko und Tunesien
utegallmeister@online.de · www.ute-gallmeister.de · + 49 3971 259972 · Badstüber Str. 3 · 17389 Anklam

……………………………………………………………………………………………………………….

Petra Lehnardt-Olm

Fotografie, Druckgrafik, Objekte, Installationen und partizipatorische Projekte
Mitglied im bbk berlin, GEDOK Berlin und Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e. V. im BBK
*1963 an der nordwestlichen Stadtgrenze Berlins, Nomadin mit festem Wohnsitz
1986 Gesellenbrief in der Orthopädietechnik, Berlin
1987-1994 Busfahrerin in Berlin
seit 1994 hauptberuflich freischaffend als Fotografin und Künstlerin
1999-2018 Ateliergemeinschaft Künstlerhof Frohnau, Berlin
2000 Abschluss Design an der MEDIADESIGN HOCHSCHULE Berlin
Arbeitsaufenthalte und Ausstellungen in Europa, Afrika, Mexiko und Russland
petra@lehnardt-olm.de · lehnardt-olm.de · +49 30 43748020 · Karwitzer Pfad 19c · 13503 Berlin

Weitere Informationen

Vorschau

Farbiges Erinnern

Manfred Zoller • Porträts, Landschaften, abstrakte Bilder
20. Apr 2024 bis 02. Jun 2024

Vergangene Ausstellungen

AM WASSER

Hans Jörg Rafalski (Fotografie) • Gudrun Sailer (Plastik)
09. Mär 2024 bis 14. Apr 2024

EDMUND KESTING ∙ Maler, Fotograf, Grafiker, Kunstpädagoge

Edmund Kesting
13. Jan 2024 bis 25. Feb 2024
Alle ansehen